Fitness

Für ein gesundheitlich orientiertes Fitnesstraining stehen verschiedene Abo’s, Trainingskarten und Kurse zur Verfügung.

Funktionelles Training (Abo’s | Trainingskarten )

Unter funktionellem Training versteht man das Setzen von Entwicklungsreizen zur optimalen Stabilisierung von Körpergelenken. Wichtige Voraussetzung hierfür ist das Arbeiten unter Schwerkraftbedingungen mit alltags- und sportspezifischen Bewegungsabläufen.

Neben koordinativen Fähigkeiten werden mit der Intensivierung der Übungen auch Reize zum Aufbau belastbarer Bindegewebsstrukturen wie Knochen, Knorpel, Sehnen usw. gesetzt. Trainingsgeräte wie Hanteln, Slingtrainer, Gummibänder, Kettlebells und instabile Untergründe kommen hier zum Einsatz. Diese Trainingsziele sind elementare  Voraussetzung zur Reduzierung von Weichteilüberlastungen in unserer heutigen Arbeitswelt. Funktionelles Training kann als Einzel- oder Gruppentraining durchgeführt werden. Spezielle Trainingspläne sorgen für die nötige Vielfalt von  Übungsvarianten über einen längeren Zeitraum von bis zu 1 Jahr.

Verträge

Für ein individuelles Training erhält man eine große Auswahl von Trainingskarten und Abo’s.
Das Angebot im Überblick:

  • Monatsabo’s
  • 10, 25, und 50er Karten
  • Tageskarten für Fitnesstraining
  • Zeitkarten (50 Minuten) für die Fitvibe Vibrationsplatte

Personen die 2 mal pro Woche und öfters trainieren möchten buchen am besten ein Abo.

Will jemand 1-2 mal pro Woche trainieren, so ist für ihn das Kartensystem günstiger.
Diese werden als 10er, 25er, und 50er Karte angeboten und haben jeweils eine Laufzeit von 6, 12, und 18 Monaten.

Kurse | In der Gruppe macht es mehr Spass…

…daher bieten wir ihnen in einem hell durchfluteten 60 qm großen Gruppenraum mit Spiegelwand und Spezialboden folgende Kurse:


Crossfit

… wurde vom ehemaligen High-School-Turner Greg Glassmann und seiner Exfrau Lauren Glassmann 1980 entwickelt. Er kombinierte Übungen aus der Leichtathletik und dem Turnen.

Heute werden in den Trainingseinheiten Übungen aus dem Gewichtheben, Übungen mit dem eigenen Körpergewicht und Ausdauerübungen ohne Pause hintereinander durchgeführt.

Das Training verbessert intensiv die Ausdauer, die Koordination, die Beweglichkeit und vor allem Stabilität in den Gelenken. Somit ist das Training im rehabilitativem genauso gut wie im präventiven Bereich einzusetzen. Die Intensität der Übung bestimmt der Teilnehmer selbst, sodass leistungsstarke und leistungsschwächere in der Gruppe perfekt trainieren können.

BodyBalancePilates

aerialflow | YOGA

…stellt ein Kraft- und Beweglichkeitstraining der Beckenboden, Bauch- und Rückenmuskulatur auf der Matte dar. Es  eignet sich für jede Altersgruppe.

… ist der neueste Trend aus den USA. Trainiert wird mit dem Aerial Yoga Tuch, welches besondere Haltungen ermöglicht und damit eine ganz neue Trainingserfahrung darstellt. Es eignet sich für Yoga-Anfänger und -Profis.

ZUMBA fitness

Step-Aerobic

.. mischt lateinamerikanische Klänge mit Aerobic. Durch die Mischung von Tanz und Aerobic-Elemente wird Koordination und Ausdauer gleichermaßen trainiert. Das wichtigste ist aber, dass es einen riesen Spaß macht.

… stellt durch koregraphische Bewegungsabläufe zu Musik am Step ein klasse Ganzkörpertraining dar. Auch hier
liegt die Kombination von Fitness, Figur und Spaß im Vordergrund.

Slingtraining (STT)

PowerTower

… stellt durch die Aktivierung der kleinen, gelenknahen Muskeln (lokale Stabilisatoren) ein wichtiges Element bei Instabilitäten oder Verschleißerscheinungen dar.

… verbindet funktionelle Übungen mit Musik und wichtigen Ausdauereffekten. 10 Stationen werden mit 30 Sekunden Belastung / 30 Sekunden Pause durchgeführt. In 3 Stufen richtet es sich an alle Altersgruppen.